Oberstes Gebot beim Sportschießen ist zu jeder Zeit die Sicherheit. Es gibt eindeutige und verbindliche Verhaltensregeln auf dem Schießstand und für den Umgang mit einer Waffe - selbst wenn sie nicht geladen ist. Jeder verantwortungsvolle Sportschütze lernt und verinnerlicht diese Verhaltensregeln von Beginn an. Darüber hinaus wird jedes Schießen von einer verantwortlichen Aufsicht begleitet.

Die Antwort lautet daher: Das Sportschießen ist ein sicheres Hobby. Durchaus gefährlicher als das Schießen dürfte die Autofahrt zum Schießstand sein.